Gute Vorsätze? - Was war bereits gut im letzten Jahr?

Wie kann ich gute Vorsätze einhalten? oder Warum werden gute Vorsätze gebrochen? Diese Fragen zu stellen, nachdem die guten Vorsätze längst gefasst wurden, zeigt, dass bereits der Ansatz eine Überforderung darstellt.

Wie kann ich mich mit einer Wunschvorstellung befassen, von der ich schon weiß, dass ich sie nicht einhalten werde? Wie sehr stehe ich hinter einer Sache, wenn ich nach Hilfen suche - Hilfen, die unabhängig vom Thema greifen sollen - die Sache umzusetzen, ohne es ernsthaft versucht zu haben?

Die Tatsache, dass scheinbar jeder mindestens einen guten Vorsatz für das neue Jahr fasst, ist keine Rechtfertigung, es auch zu tun.

Stattdessen sollten wir uns die Frage stellen: Was war bereits gut und wertvoll für mich im letzten Jahr? Welche Gewohnheiten sind es wert, sie beizubehalten? Welche Entwicklung habe ich dadurch erfahren?

Unsere bisherigen Erfolge sind die fruchtbarsten Anknüpfungspunkte, die uns dazu befähigen, fortzufahren und unsere persönliche Entwicklung voranzutreiben.

Daher sollten wir keinen Gedanken an Ziele verschwenden, deren Erreichen fraglich ist, weil die wirkliche Motivation fehlt.

Die Fortentwicklung des bereits Erreichten bietet ungeheure Möglichkeiten der Ausdehnung. Ihr Erfolg ist beinahe sicher.

new year's resolution gute Vorsätze trust yourself notepad Notizblock last year letztes Jahr

New year’s resolutions? - What was great that I did last year?

How can I stick to my new year’s resolutions? or Why do we fail to keep our new year’s resolutions? are questions which show that even the idea of that particular resolution is a bit too much for us.

How can I deal with an idea - actually a dream - knowing that I won’t stick to it? Or how can I look for help, mostly the very general kind, before I even started trying to succeed?

Sure, almost anyone will make new year’s resolutions and talk about them. But this mere fact isn’t a reason to do the same.

Instead we should ask ourselves: What was great that I did last year? Which habits are worth keeping and what kind of development have I made because of them?

Our past success is the most fruitful link enabling us to go on and to push our personal development.

Consequently, we shouldn’t deal with goals which are unlikely to reach because we are lacking motivation.

The continuing revolution of what we have already reached is powerful and has plenty new opportunities.

Its success might be almost granted.